Tina Laube

Tina Laube studierte Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik mit den Schwerpunkten Violine und Musikalische Improvisation an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Dort schloss sie 2020 den Bachelor mit Auszeichnung ab.

Studienaufenthalte führten sie an die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und Hochschule für Musik Basel.
In Wien setzt sie ihr Studium im gleichnamigen Master fort.

Kern ihres künstlerischen Schaffens bildet Instrumentalimprovisation und interdisziplinäre Komposition.Außerdem verbindet sie Embodiment mit Interpretation und Instrumentaltechnik.

Tina Laube unterrichtet EMP und Violine in Dresden und arbeitet mit Jugendlichen in der musikalischen Nachwuchsförderung. 

KONTAKT
laube-tina@web.de